Herzlich Willkommen!


Aktuelles

Hallo zusammen,

 

 noch immer schränkt die Corona-Pandemie unsere Arbeit ziemlich ein, damit ihr aber weiterhin an unseren Aktionen teilnehmen könnt, planen wir zumindest für Anfang 2021 noch Online-Aktionen.

 

Die Anmeldebestätigungen für das Zeltlager 2021 sind raus! Leider können wir immer noch nicht sagen, ob das Zeltlager wie gewohnt stattfinden kann. Falls das nicht möglich sein sollte, möchten wir gerne ein Alternativprogramm in dem Zeitraum veranstalten.

Die Anmeldungen für das Zeltlager sind auch weiterhin möglich! Ein Anmeldeformular ist weiter unten zu finden!

 

 

Wir wünschen dir und deiner Familie GESUNDHEIT und behalte deine FRÖHLICHKEIT, sodass wir uns 2021 im Lager oder vielleicht auch schon vorher bei unseren Aktionen wiedersehen können.

 

Dein Leitungsteam

Stand: April 2021






Zeltlager 2021

Noch immer sind wir mitten in der Pandemie, sodass eine Planung kaum möglich ist. Optimistisch blicken wir dennoch auf 2021 und hoffen, dass wir 2021 wieder mit Euch ins Zeltlager fahren können. 

 

Das Lager wird voraussichtlich vom 31. Juli bis zum 14. August stattfinden. 

 

Alle weiteren Infos folgen, wenn wir genaueres sagen können...

Vortreffen



Online Spieleabende

Vor der Pandemie haben wir, zusätzlich zu unseren Monatsaktionen, einmal pro Monat den offenen Keller angeboten. Dieses Angebot wollen wir gerne in Form von Online Spieleabenden wieder aufleben lassen. Dafür treffen wir uns immer am ersten Freitag des Monats in einem Zoom-Meeting.

Den Link und weitere Informationen findest du hier.

 


Ehemaligen-Zeltlager

Vom 05 bis 07. Juli 2019 fand das erste Ehemaligenlager der KjG Haspe statt. Gut 30 ehemalige Leiter und Teilnehmer haben sich auf den Weg nach Groß Dörgen gemacht um ein Wochenende Zeltlagerluft zu schnuppern.

Auf dem Programm standen spannende Zeltlagerspiele, ein Bayern-Mottotag, eine Nachtwanderung und viele AGs. Daneben blieb genug Zeit den Platz und die Umgebung wieder zu entdecken und gemeinsam über die Zeltlagerzeit zu schwärmen. Kulinarisch durfte natürlich das traditionelle Chili nicht fehlen.  

Abends wurde dann mit mehreren Gitarren fleißig am Lagerfeuer gesungen und das ein oder andere Zeltlagerspiel ausgepackt.   

 

So verging die Zeit wie im Flug, sodass am Sonntag nach einem Ausflug in die Sandgrube der Heimweg angetreten werden konnte und schon fleißig Pläne für eine neues Ehemaligenlager geschmiedet wurden.